Schweizer Armee
Aufklärungsbatallion 4
Panzerjägerkompanie 4/2
 
       
 

Gliederung der Panzerjägerkompanie 4/2

Pzj Kp 4/2
Die Panzerjägerkompanie 4/2 umfasst:
  • 3 Panzerjägerzüge à 4 Panzerjägern Piranha
  • 2 Aufklärungszüge mit je
    5 Aufklärungsfahrzeugen "Eagle 93"
  • 1 Übermittlungszug
  • 1 Nachschub- und Instandhaltungszug
  • sowie 1 Kommandozug

Die Pzj Kp 4/2 besteht aus Uem Z, Ns/Ih Z, Kdo Z, sowie 3 Pzj Z und 2 Aufkl Z, welche die Einsatzzüge darstellen.

Dank dieser Gliederung ist die Kp als solches automon, besitzt als Ns/IH eine eigene Werkstatt und kann mit dem Uem über lange Distanzen Verbindungen aufbauen und aufrecht erhalten, sowie mit dem Kdo Z die Verpflegung sicherstellen und einen Kdo-Posten betreiben.

Die eigentliche Gefechtsleistung erbringen die 3 Pzj Z und die 2 Aufkl Z. Sie sind in der Lage in einem Raum von 1000km2 Aufklärung zu betreiben und pro Pzj Z in einem Raum von 16km2 Verzögerungskampf zu betreiben.

Eingebettet ist die Pzj Kp in das Aufkl Bat 4.

Aufkl Bat 4
Das Aufkl Bat 4 besteht aus:
  • Stabs Kp
  • Aufkl Kp 4/1
  • Pzj Kp 4/2


Das Aufkl Bat 4 besteht aus Stabs Kp, Aufkl Kp 4/1 und Pzj Kp 4/2 und ist Auge und Ohr der Inf Br 4.


Inf Br 5
Die Inf Br 5 besteht aus:
  • FU Bat 5
  • Aufkl Bat 4
  • Aufkl Bat 5
  • Inf Bat 11
  • Inf Bat 20
  • Inf Bat 56
  • Inf Bat 97
  • Art Abt 10

Die Infanteriebrigade 5 ist eine von sechs aktiven Brigaden. Sie setzt sich aus dem Brigadestab, 7 eigenen Truppenkörpern sowie dem zugeteilten Aufkl Bat 5 zusammen. Diese Gliederung entspricht einer Grundgliederung für die Ausbildung. Im Einsatzfalle wird die Brigade auftragsgerecht zusammengestellt. In der Infanteriebrigade 5 sind über 8'600 Angehörige der Armee eingeteilt.